Kürbiscurry aus dem Dutch Oven

Dieses Dutch Oven Kürbiscurry ist perfekt für kühle Tage. Das Curry wärmt wunderbar von innen und schmeckt dank Kokosmilch und asiatischen Gewürzen herrlich exotisch. Und so wird's gemacht. Man nehme einen Dutch Oven DO6P oder Dutch Oven DO9P und es kann losgehen. 

Zutaten

1 kg Kürbis

1 Dose Kokosmilch 

1 Gemüsezwiebel

1 Daumengroßes Stück Ingwer 

1 EL Garam Masala 

1 EL rote Currypaste 

2 Knoblauchzehen 

1 Bund Minze 

1 Bund Koriander 

Salz/Pfeffer 

Öl


Zubereitung 

Kürbis aushöhlen und würfeln. Zwiebel würfeln, Ingwer ganz klein schneiden und Minze und Koriander grob hacken.

Öl im Dopf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Kürbis mit der Currypaste und dem Garam Masala anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Minze und den Koriander zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein herzliches Dankeschön für das leckere Rezept geht an björn's kitchen cook and bbq.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.