Vietnamesisches Gulasch aus dem Potjie - Bo Kho

Bo Kho aus dem gusseisernen Potjie

Gulasch ist das perfekte Gericht für einen Potjie. Bo Kho ist ein vietnamesisches Gulasch mit französischen und indischen Einflüssen. Eine wahre Geschmacksexplosion!
Der Foodblog Altmark BBQ  hat die asiatische Küche für sich entdeckt und testet täglich leckere Rezepte wie auch dieses vietnamesische Gericht.

Das Bo Kho Gulasch wurde im BBQ-Toro Potjie gekocht und hat alle begeistert. Das Fleisch wird im Potjie einmalig zart und die Zutaten entwickeln ein herausragendes Aroma. Ein Potjie ist perfekt für Eintöpfe und Gerichte über offenem Feuer. Unbedingt nachkochen!

Rezept/Fotos: www.altmarkbbq.de


Bo Kho Rezept - 
Zutaten

800 g Rinder-Schmorfleisch, in mundgerechten Happen

Für die Marinade:

2 EL Fischsauce

2 EL Öl

1 TL Limettensaft

1 TL Palmzucker

2 Lorbeerblätter

1 TL 5-Gewürz-Pulver

3 cm frischer Ingwer, fein gehackt

1 Chili nach Belieben, in Ringen


Für das Gulasch:

2 große Möhren, mundgerecht geschnitten

1/2 kleiner Hokkaido-Kürbis, mundgerecht geschnitten

500 ml Rinderfond

300 ml passierte Tomaten

4 EL ungesalzene Erdnüsse

3 Schalotten, klein gehackt

2 Knoblauchzehen, klein gehackt

1 Zimtstange

2 Sternanis

2 EL Fischsauce

Öl zum Braten

Das Fleisch in mundgerechte Stücke geschnitten für 1-2 Stunden mit der Marinade kühl gestellt marinieren.

Fleisch aus der Marinade nehmen, Marinade auffangen.

In einer Pfanne das Fleisch unter Zugabe von Öl von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend in den Potjie geben.

Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls kurz anbraten und mit in den Potjie geben.

Mit dem Rinderfond aufgießen, die passierten Tomaten, die Zimtstange, den Sternanis und die restliche Marinade sowie die Fischsauce hinzufügen, verrühren und köcheln lassen.

Insgesamt ca. 2-3 Stunden schmoren, je nach gewünschter Bissfestigkeit des Fleisches. Ca. 40 Minuten vor dem Ende die Möhrenstücke und Erdnüsse, und ca. 20 Minuten vor dem Servieren die Kürbisstücke hinzugeben.

Darauf achten, dass alles immer leicht mit Flüssigkeit bedeckt ist. Eventuell gelegentlich etwas Rinderfond oder Wasser nachfüllen.

Vor dem Servieren noch mit Fischsauce und Chili nach Belieben abschmecken. Das Bo Kho mit frischem Koriander bestreuen und mit Reis servieren.

Potjie - was ist das?

Der Potjie ist ein gusseiserner Topf mit einem exakt passenden Deckel. Mit dem Potjie kann man überall kochen, braten, schmoren, frittieren, dünsten und backen. Der Potjie reguliert dank seiner hohen Masse (Gusseisen) die Hitze und ermöglicht so ein gleichmäßiges Garen. Einfach glühende Kohlen, Glut oder Grillbriketts auf den Deckel und unter den Topf geben und das Outdoor Kochen im Potjie kann losgehen. Der extra erhöhte Deckelrand und die Topffüße bieten optimale Bedingungen für Kohle und Co. Alternativ kann der Potjie ganz einfach ins Feuer gestellt oder an einen Schwenkgrill gehangen werden.

So gelingen im Potjie viele verschiedene Gerichte wie Schmorbraten, Eintöpfe, Brot, Kuchen und vieles mehr. Egal ob Feuerstelle, Grillplatz oder Lagerfeuer, der Gusstopf ist mobil und flexibel einsetzbar. Die drei Beine bieten stabilen Stand - ein separater Topfständer wird nicht benötigt. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.