One Pot Pasta mit Brokkoli und Schinken

Schnell, einfach und genial gut - diese One Pot Pasta mit Brokkoli und Schinken ist perfekt für alle Pasta-Fans mit wenig Zeit. In 15 Minuten lässt sich dieses Gericht in der Cocotte zubereiten.

One Pot Pasta - alles aus einem Topf

Die Idee hinter One Pot Pasta ist einfach. Wie der Name schon sagt, gehen alle Zutaten zusammen in den Topf. Nudeln, Brokkoli, Kochschinken, Gewürze und Brühe kochen vor sich hin, und eure einzige Aufgabe besteht darin, zwischendurch umzurühren. Man spart Zeit beim Kochen und beim Abwasch, denn für dieses leckere One-Pot-Rezept braucht man nur die Cocotte und einen Löffel als Kochgeschirr. 

One Pot Pasta Rezept

Zutaten 

500 g Pasta, ca. 5 - 7 Minuten Kochzeit

350 g Kochschinken, gewürfelt

1  Knoblauchzehe

800 ml Gemüsebrühe

150 ml Milch

500 g Brokkoli (TK)

1 TL     Salz

 etwas Pfeffer, schwarz

50 g Frischkäse (nach Bedarf mit Kräutern)

50 g Parmesan


Zubereitung

Zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in der Cocotte erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten.

Mit der Suppe aufgießen. Nudeln, Brokkoli, Öl, Salz, Pfeffer, Frischkäse und Milch zugeben und alles aufkochen lassen. Anschließend die Pasta etwa 15 Minuten köcheln lassen, zwischendurch öfters umrühren.

Vor dem Servieren den Parmesan einrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Wenn man frischen Brokkoli verwendet, diesen zuerst 5 Minuten kochen, dann die anderen Zutaten in die Cocotte geben.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.