Dutch Oven Westernbohnen am Lagerfeuer

Dutch Oven, Outdoor-Küche, Kochen am Lagerfeuer? Woran denkt man bei diesen Themen? Natürlich an Bohnen!

Darum haben wir diese Westernbohnen in der wilden Küche am Lagerfeuer ausprobiert und sind begeistert. Hier kommt das Rezept für euch.

Als Dutch Oven reicht bei 4 Personen der BBQ-Toro 6QT oder auch der BBQ-Toro 4,5QT

 

Zutaten  (4 Personen): 

250 Gramm  weiße Bohnen (aus der Dose)

250 Gramm Kidney Bohnen (aus der Dose)

150 Gramm Bauchspeck 

1 EL Öl 

2  Tomaten

1 EL Tomatenmark

2 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

50-70 ml Rinderbrühe

1 EL brauner Zucker

1 EL Honig

1 EL scharfer Senf

1 Chili

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

80 ml rauchige Barbecue-Sauce

 

Zubereitung:

Dutch Oven bereitstellen,  Feuer an (oder bei Briketts acht für oben, acht für unten vorglühen) und es kann losgehen. 

Die Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in Würfel schneiden. Den Speck nicht zu fein würfeln, die Zwiebeln nur grob hacken. Tomaten in kleine Stücke schneiden. 

Den Dutch Oven entweder direkt über dem Feuer (z.B. mit Rost) positionieren oder auf acht bis zehn durchglühte Briketts auf das Kohlerost stellen. Nun warten bis der Dutch Oven gut erhitzt ist. Dann das Öl eingießen und Speck, Zwiebel und Knoblauch kräftig anbraten und weitergaren, bis alles leicht gebräunt ist. 

Die Bohnen, die Tomaten und das Tomatenmark dazu tun und alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der warmen Rinderbrühe alles ablöschen und weitere 10 Minuten köcheln.

Barbecue-Sauce sowie die fein gehackte Chili einwerfen, den Honig und den Senf unterrühren und den braunen Zucker darüber streuen.

Dann kommt der Deckel auf den Dutch Oven (acht durchgeglühte Briketts drauflegen). Den Westernbohnen Topf einmal ordentlich aufkochen lassen. Fertig! Guten Appetit !

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.