Dutch Oven und Gusseisen einbrennen und pflegen

Gusseisen Rost und Feuertopf einbrennen und pflegen 

Kennt ihr das? Ihr holt euren Gusseisengrillrost aus dem Schrank und der Rost hat Rost? Nun heißt es mit der Drahtbürste putzen, einfetten und neu einbrennen. 

Und an dieser Stelle kommt das neue DOPFWUNDER von BBQ-Toro zum Einsatz. Vor dem Einbrennen den gusseisernen Grillrost, Feuertopf oder Pfanne mit der Einbrennpaste einfetten und dann ab auf die Flamme oder in die Hitze. 

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habt ihr schon nach kurzer Zeit wieder ein voll einsetzbaren Schatz aus Gusseisen. 

Und beim nächsten Mal einfach nach dem Benutzen mit heißem Wasser aus-/abspülen, trocknen und mit einer dünnen Schicht DOPFWUNDER einreiben und trocken lagern. Die Einbrennpaste "DOPFWUNDER" pflegt Dutch Oven und weiteres gusseisernes Grillzubehör. Und eine regelmäßige Anwendung der Paste bildet eine hochwertige Patina (Schutzschicht). Die Paste schützt vor Anhaften der Speisen und Rost. So werdet ihr lange Freude an euren Produkten aus Gusseisen haben!

Einbrennen von Dutch Oven und Gusseisen Grillzubehör

Vor der ersten Nutzung sollten die meisten Gussartikel eingebrannt werden. Das Einbrennen versieht das Gusseisen mit einer Patina, die als Schutzschicht gegen Anbrennen und Rost dient. Zunächst reinigt man entweder Dutch Oven, Pfanne oder Grillrost mit heißem Wasser und reibt ihn dann mit der DOPFWUNDER Einbrennpaste ein. Beispielsweise kann man einen Kugelgrill verwenden, in dem man die gewünschte Temperatur auf ca 200 Grad herstellen kann. Den Dutch Oven stellt man dann kopfüber eine Stunde lang bei 200°C in den heißen Kugelgrill. Entsprechend geht man mit Gusseisenpfanne und Grillrost vor. Verbliebenes Fett im Dutch Oven einfach nur verreiben. Fertig! Diese Behandlung kann man hin und wieder vornehmen, damit sich die Poren füllen und Feuertopf und Co optimal vor Rost geschützt wird. Die durch das Einbrennen geschaffene Schutzschicht erleichtert auch die Gusseisen Pflege.

Die Dutch Oven von BBQ-Toro sind bereits eingebrannt und können sofort genutzt werden ! Mehr dazu unter diesem Link.


Reinigung und Pflege von Dutch Oven und Grillzubehör

Zur Reinigung reicht heißes Wasser. Gröbere Speisereste kann man einfach mit einer Bürste abschrubben. Wichtig! Bei der Reinigung bitte kein Spülmittel verwenden, da diese die Schutzschicht (Patina) zerstören und es kann sogar Spülmittel-Geschmack in die Poren des Gusseisens eindringen. Wenn die Fettschicht zerstört ist, müssen die Gusseisen Töpfe, Pfannen etc. neu eingebrannt werden.
Im Dutch Oven sollte man auch keine Speisereste aufheben. Nach Nutzung des Dutch Ovens, sollte man umgehend die Asche von Deckel und Topf entfernen, da sonst in Verbindung mit Feuchtigkeit die Rostbildung begünstigt wird.


Dutch Oven Lagerung 

Den Dutch Oven mit DOPFWUNDER Pflegepaste einfetten, ins Innere ein Blatt Küchenpapier legen und Deckel nicht ganz schließen. So übersteht der Dutch Oven auch längere Aufbewahrungszeiten.

Auch der Foodblog HAMBURG GRILL Authority reinigt mit DOPFWUNDER ruck zuck seine Gusseisen Utensilien (hier mit gusseisernem Grilltopf). V

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.