Dutch Oven - Outdoor Kocherlebnis

Outdoor Cooking kann so vielseitig sein. Unter freiem Himmel kochen und essen ist entspannend und es macht einfach Spaß, im eigenen Garten etwas Abenteuer-Feeling zu spüren. Um den Dutch Oven anzuschmeißen, braucht man nur ein paar nette Gäste, eine hungrige Familie, einfache Rezepte und eine geeignete Feuerstelle. Für BBQ-Fans, die das Outdoor Kochen lieben, aber ein normaler Grill seine Grenzen erreicht hat, ist der Dutch Oven die perfekte Ergänzung zur BBQ Ausstattung. Denn der Dutch Oven ist ideal zum Kochen an der frischen Luft, weil man ihn draußen als Grillalternative nutzen kann. Auch für Vegetarier bietet sich enorm viel Potential, hier gibt es viele köstliche Dutch Oven Rezepte.

Der Dutch Oven ist ein Alleskönner. Man kann damit überall kochen, braten, schmoren, frittieren, dünsten und backen. Der Gusstopf reguliert dank seiner hohen Masse (Gusseisen) ungleichmäßige Hitze und ermöglicht so ein gleichmäßiges Garen. Einfach glühende Kohlen, Glut oder Grillbriketts auf den Deckel und unter den Topf geben und das Dutch Oven-Erlebnis kann losgehen. Ideal, wenn man beim Feiern nicht ständig am Herd oder Grill stehen will oder in der „Wildnis“ leckere Gerichte, Brot oder Kuchen zaubern möchte. Im Dutch Oven gelingen kinderleicht Gerichte wie Schmorbraten, Eintopf, Auflauf und vieles mehr. Der Geschmack ist viel intensiver als in der Pfanne & Co.

Egal ob Feuerstelle, Grillplatz oder Lagerfeuer, der Gusstopf ist mobil und flexibel einsetzbar. Und den Dutch Oven gibt es in verschiedenen Größen. Aufeinander gestapelt kann man mehrere Gerichte gleichzeitig kochen und eine richtige Dutch Oven Party feiern. Egal, wie man ihn einsetzt, der Dutch Oven macht das Kochen und Backen zum Event. Und draußen schmeckt es sowieso viel besser.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.